Das eigene Zuhause einbruchsicher machen

Mit sinnvollen Maßnahmen machen Sie Ihr Zuhause einbruchssicher. Damit sich Unbefugte keinen Zutritt verschaffen können, überlassen Sie Ihre Sicherheit nicht dem Zufall. In wenigen Schritten schützen Sie Ihr Zuhause vor Einbrechern. Einbruchsdelikte steigen von Jahr zu Jahr. Aber es stehen Ihnen unterschiedliche Maßnahmen zur Verfügung, um Diebe abzuwehren. Sparen Sie nicht an Ihrer Sicherheit, denn Einsparungen an der falschen Stelle werden später zum Bumerang. 

Alarmanlagen für mehr Sicherheit 

Der laute Ton gibt Einbrechern keine Zeit, sich unbemerkt in Ihr Haus oder Ihre Wohnung zu schleichen. Investieren Sie in hochwertige Alarmanlagen und achten Sie darauf, dass diese fachmännisch montiert sind.

Überwachungskameras

Kameras erfüllen zwei Aufgaben. Der Täter fühlt sich beobachtet und Sie haben gleichzeitig einen Beweis für den Einbruch beziehungsweise Einbruchsversuch.

Qualitativ hochwertige Schlösser

Montieren Sie an Ihrer Eingangstür ein Balkenschloss. Einbrecher müssen schnell und leise in Ihr Zuhause eindringen. Gut gesicherte Türen schrecken Diebe ab. Das Aufbrechen dauert zu lange und verursacht Lärm.

Einbruchssichere Fenster

Eine Schwachstelle jedes Hauses oder Wohnung sind die Fenster und Terrassen- sowie Balkontüre. Öffnen oder kippen Sie Ihre Fenster nur, wenn Sie zu Hause sind. Wenn Sie nicht gerade neu bauen, lohnt sich der Tausch Ihrer alten Fenster auf jeden Fall. Entscheiden Sie sich für einbruchhemmende Fenstermodelle. Optisch sind solche Fenster von herkömmlichen nicht zu unterscheiden. Dennoch bieten Sie Ihnen verstärkten Schutz, da die Fenster an mehreren Stellen im Mauerwerk verankert sind. Die Beschläge sind mit speziellen Zapfen versehen und verhindern ein leichtes und schnelles Aufhebeln.

Helfende Hände

Kennen Sie folgendes Szenario, das Sie trotz Vorsicht nie ausschließen können? Sie schließen Ihre Türe oder es wurde Ihnen die Tasche gestohlen. Jetzt stehen Sie vor verschlossener Türe und guter Rat ist teuer. Hilfe bekommen Sie vom Schlüsseldienst. Vertrauen Sie jedoch nur zertifizierten Unternehmen. 

Worauf Sie noch achten sollten

Vermeiden Sie auf Ihrem Grundstück dunkle, unübersichtliche Stellen. Sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung und schneiden Sie Sträucher regelmäßig zurück. Überfüllte Postkästen zeigen den Einbrechern, dass Sie abwesend sind. Bei längerer Abwesenheit schalten Sie abends in den Innenräumen mithilfe Zeitschaltuhren das Licht ein und aus.